Geschichte

 

Ursprünglich war der Alpseehof ein Allgäuer Bauernhof mit Milchkuhhaltung. In den 50er Jahren begannen unsere Eltern, Hans und Christa Weber, Gruppen und Schulklassen als Gäste in unserem Haus zu beherbergen.

Zunächst wurden die Räumlichkeiten in den beiden Obergeschossen genutzt und Küche und Speiseraum befanden sich früher noch im ersten Stock. In den 70er Jahren wurde der Alpseehof um einen Anbau erweitert und so wurde aus dem ehemaligen Kuhstall der heutige Aufenthaltsraum. Noch bis Ende der 80er Jahre haben wir die Landwirtschaft im Nebenerwerb fortgeführt und in der heutigen Spielscheune standen noch unsere Milchkühe, Pferd und Esel.

Seit 2004 führen wir, Ursula Gautsch, Christa Reiser, Brigitte Rücker und Marlene Weber, den Alpseehof als Familienbetrieb in der Alpseehof oHG gemeinsam weiter.